Über uns

Strategien und Ziele

Die von uns für das kommende Jahrzehnt entwickelte Wachstumsstrategie haben wir Bluefish 2020 getauft.

Die vor sich gehenden Veränderungen in der Pharmazieindustrie stellen eine Herausforderung dar, bieten aber zugleich hervorragende Möglichkeiten. Bluefish beabsichtigt, diese Chancen wahrzunehmen und so ein kluger, mutiger, wissensbasierter und treibender Akteur auf dem Markt zu sein.

Die unten dargelegten Strategien beinhalten Aktivitäten, denen sich unsere Mitarbeiter und strategischen Partner täglich verpflichten. Die Arbeit findet in einer Atmosphäre statt, in der sowohl individuelle als auch gemeinsame Initiativen aktiv gefördert werden. Einfache Lösungen zu komplexen Problemen präsentieren den Grundstein der Geschäftsphilosophie von Bluefish. Die unten aufgeführten Strategien dienen als Leitlinie, wenn es um das Erreichen unserer Ziele geht. 

  • Gesteigerte Ressourcen für Vertrieb und Marketing, um Marktanteile zu steigern.
  • Das existierende Produktportfolio durch ständige Verbesserungen in der Lieferkette kräftigen, um sicherzugehen, dass strategische Schlüsselprodukte stets unter den "Besten der Klasse" sind.
  • Eine Ausweitung des Produktangebots unter Zunahme von Erzeugnissen mit Mehrwert, die weniger dem Wettbewerb ausgesetzt sind und eine höhere Gewinnquote besitzen.
  • Geografische Expansion, vornehmlich mittels Etablierung auf neuen Märkten, aber auch durch strategische Übernahmen, wo dies gerechtfertigt ist.
  • Partnerschaftsmodelle für die Lizenzierung und den Vertrieb von Produkten von Bluefish entwickeln und ausbauen, sowie als Vermittler wirken für Drittparteien, mit dem Ziel, die von unserer eigenen Vertriebsorganisation erreichten Gewinne zu maximieren.


Bluefish 2020 umfasst vier ehrgeizige Ziele, die die Basis unserer Strategie für ein nachhaltiges und langfristiges Wachstum bilden.

  1. Steigerung von Marktanteilen auf allen Märkten, auf der wir gegenwärtig agieren, und Erreichen einer Top-10-Position.
  2. Steigerung der Marktpräsenz außerhalb Europas mit dem Ziel, ein Global Player zu werden.
  3. Wertfestigung im Produktportfolio durch eine gut ausbalancierte Auswahl lizenzierter Produkte und betriebsintern entwickelter Erzeugnisse innerhalb der Schwerpunktbereiche von Nischen-, komplexer und strategisch wichtiger Produkte.
  4. Entwicklung und Pflege einer konsolidierten, erstklassigen globalen Lieferkette.